Course Coordinator m/w/d

Course Coordinator m/w/d – 20 Stunden

DAS INSTITUTE OF TOURISM AND HOTEL MANAGEMENT (ITH)

Die Standorte der Tourismusschulen Salzburg haben Weltruf in der Tourismusausbildung. Seit 1965 werden in Klessheim in einem speziellen Programm (ITH) SchülerInnen aus Ländern der österreichischen Entwicklungszusammenarbeit ausgebildet. Die meisten erhalten ein Stipendium der ADA (Austrian Development Agency). Die TeilnehmerInnen kommen nach Salzburg, um sich intensiv mit nachhaltigem Tourismus zu beschäftigen und später in ihren Herkunftsländern als Unternehmer, in Tourismusorganisationen oder in Ministerien tätig zu sein. Zum Abschluss ihrer Ausbildung haben sie die Möglichkeit, ein dreimonatiges Praktikum in Salzburg zu absolvieren.
Von der Bewerbung um die Aufnahme bis zur Abreise nach etwa einem Jahr werden die SchülerInnen durch ein engagiertes Team in Klessheim betreut. Der/Die Course Coordinator unterstützt hierbei die Course Managerin in der gesamten Abwicklung.
Die TeilnehmerInnen wohnen im Kavalierhaus Klessheim, die gemeinsame Sprache ist Englisch.

Internationale Schulprojekte im Tourismus

Neben dem ITH Lehrgang haben sich die Tourismusschulen Salzburg einen Namen in der Abwicklung von internationalen Schulprojekten gemacht. Es werden dabei Konzepte für die Etablierung von touristischen Schulen genauso erstellt, wie Schulen komplett entwickelt werden. So haben die Tourismusschulen Salzburg eine Schule in Bhutan errichtet, die mit der Einweihung des Trainingshotels im Herbst 2017 fertiggestellt wurde. Ähnliche Projekte wurden bereits in anderen Ländern abgewickelt oder sind in Ausarbeitung.

TÄTIGKEIT „COURSE COORDINATOR“:

Die Tätigkeit einer/s Course Coordinator ist absolut vielseitig und umfasst zwei Hauptbereiche

1. Mitarbeit in der Administration des ITH Lehrgangs in Klessheim, insbesondere

  • Internationales Auswahlverfahren
  • Unterstützung bei der Visa Beschaffung
  • Unterbringung der SchülerInnen im Kavalierhaus Klessheim
  • Erstellung des Stundenplans
  • Bereitstellung der Lehrunterlagen
  • Verträge mit externen Lehrenden
  • organisatorische Abwicklung von Prüfungen
  • Organisation und Durchführung von Exkursionen im In- und Ausland
  • Qualitätsmanagement
  • Abrechnung mit öffentlichen Fördergebern

2. Mitwirkung an internationalen Schulprojekten, insbesondere

  • Ausarbeitung von Studien
  • Lehrplan Entwicklung
  • Konzeption von touristischen Schulbauten
  • Aufbau von QM Systemen
  • Administration (Flugbuchung, Abrechnung, Visa Beschaffung, …

Welche Qualifikationen ein/e „Course Coordinator“ benötigt:

  • Ausgezeichnete Englischkenntnisse
  • Aufgeschlossenheit für die typischen Anforderungen interkultureller Tätigkeit
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit
  • Konflikt- und Teamfähigkeit
  • Strukturierte Arbeitsweise
  • Sicherheit im Umgang mit typischen PC Anwendungen
  • Bereitschaft Exkursionen zu begleiten
  • Erfahrung im Tourismus, bevorzugt Hotellerie/Gastronomie
  • Einschlägiger Abschluss (Tourismusschule) von Vorteil

Entlohnung: Bruttomonatsgehalt (20 Stunden) € 1.200,-

Werden Sie Teil des Teams!
Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (inkl. Motivationsschreiben und Lebenslauf) senden Sie spätestens bis 17.12.2019 an office@ith-salzburg.at.
Deutsch